GLSLogoKreuz1

Christliche Glaubens- und Lebensschule
St. Ignatius

2. Halbjahr 2017

Inhaltsverzeichnis - Halbjahresprogramm

Zur Einführung
Wir über uns
I. Glaubenserneuerung und Glaubensvertiefung
II. Exerzitien, Meditation, Kontemplation
III. Körpererfahrung - Sinnerfahrung
IV. Angebote für Paare
V. Weitere Angebote
VI. Geistliche Begleitung  

Information und Anmeldung

Die Glaubens- und Lebensschule


Erfahrungsberichte

Linkliste zu Jesuiten und katholischer Kirche

I

Angebote zur Glaubenserneuerung
und Glaubensvertiefung

I.1

Auffrischung des Firmwissens für Erwachsene

I.2

Die Eucharistie
Quelle und Höhepunkt des christlichen Lebens (II Vat.)

I.3

Glaubensgesprächskreis

I.4

Einkehrtag zum Advent

I.5

Zwischen den Jahren

up
 


up

GLSLogoKreuzklein

Christliche Glaubens- und Lebensschule
St. Ignatius

 

I.1

Auffrischung des Firmwissens für Erwachsene

 

 


Auf die Erstkommunion als Kind und den Empfang des Firmsakraments als Jugendlicher wurden wir in der Regel mit einem entsprechenden Unterricht in unserer damaligen Heimatgemeinde vorbereitet. Mit den Jahren verblasst dieses Wissen und es ergeben sich während unseres Lebens als Christ andere und auch ganz neue Fragen. Manchmal finden wir selbst eine Antwort, manchmal brauchen wir Unterstützung.
In diesem Kurs zur Auffrischung des Firmwissens werden wir das Glaubensbekenntnis und das Kirchenjahr als Leitlinie nehmen. Wir werden – für Erwachsene vorbereitet - mit der Schöpfung beginnen. (Wussten Sie, dass es im Alten Testament nicht nur eine, sondern gleich zwei Berichte gibt, wie Gott die Welt erschaffen hat? Und die widersprechen sich zum Teil auch noch! Und trotzdem passt alles zusammen!).
Ziel ist es, gemeinsam die Bibel zu erkunden, Feste der Kirche anzuschauen und das Leben vieler Heiliger Menschen kennenzulernen.
Im Laufe des Kurses sind Themenvorschläge und Fragen sehr erwünscht.
Wir werden uns kontinuierlich an zwei Donnerstagen im Monat um 19.00 Uhr treffen.
Eine Teilnahme an jedem Termin ist nicht notwendig und ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Leitung:
Zeit:

Ort:


Anmeldung

Joachim Sponholz
Do. 14.09., 28.09., 05.10., 16.10., 09.11. und 23.11.2017,
jeweils von 19.00 bis 20.00 Uhr
Pfarrei St. Theresia vom Kinde Jesu
Warmensteinacher Str. 23
12349 Berlin
und weitere Information unter 0176-569 273 61

up


up

GLSLogoKreuzklein

Christliche Glaubens- und Lebensschule
St. Ignatius

 

I.2

Die Eucharistie

 

Quelle und Höhepunkt des christlichen Lebens (II Vat.)

Die Heilige Messe ist der Höhepunkt des christlichen Lebens. Für manche ist sie dennoch eine fremde Welt. Die vielen Zeichen, Formeln, Gesten bleiben ihnen weitgehend unverständlich.
Um einen tieferen inneren Zugang zu finden, feiern wir an diesen beiden Abenden die Hl. Messe. Dabei werden wir aus der Messliturgie einzelne Elemente hervorheben.

Leitung:
Zeit:
Ort:


Kosten:

Edelgard Ropel
wird noch bekannt gegeben, Beginn 19.00 Uhr
Räume der
Gemeinschaft Monte Crucis
Lausitzer Str. 46, EG Hofeinfahrt
10999 Berlin-Kreuzberg
Kollekte für die Arbeit der GLS

up


up

GLSLogoKreuzklein

Christliche Glaubens- und Lebensschule
St. Ignatius

 

I.3

Glaubensgesprächskreis

 

 

„Wenn unser Glaube nicht mehr als ein Standpunkt ist, den wir einmal für immer bezogen haben, ist er tot und wir selbst sind betrogen.“ Damit unser Glaube lebendig bleibt, setzen wir uns mit aktuellen Glaubensfragen auseinander, zu denen wir gerne Referenten einladen, arbeiten mit der Bibel oder beschäftigen uns mit wichtigen Wegbereitern und Zeugen unseres Glaubens.

Elemente der Treffen: Eingangsgebet, Impuls, Austausch.
Anschließend gemeinsames Abendessen, zu dem jeder, der möchte, etwas mitbringt.

 

Termine:

Leitung:

Ort:


Anmeldung

Sa. 16.09., 14.10., 18.11. und 09.12.2017 19 bis ca. 22 Uhr
Die geplanten Themen finden Sie zeitnah hier oder unter Akuelles.
Brigitte Arndt-Koch, Markus und Birgit Hohmann
Räume der Gemeinschaft Monte Crucis
Lausitzer Str. 46, EG Hofeinfahrt
10999 Berlin-Kreuzberg
Bitte bei Brigitte Arndt-Koch, Tel. 0157-572 117 74

up


up

GLSLogoKreuzklein

Christliche Glaubens- und Lebensschule
St. Ignatius

 

I.4

Einkehrtag zum Advent

 

Die großen liturgischen Zeiten, wie z.B. die Adventszeit, sind Angebote, im Getriebe des Alltags innezuhalten und sich von der Mitte des christlichen Glaubens her neu zu orientieren. An diesem Einkehrtag werden biblische Impulse gegeben, die dann im Blick auf das eigene Leben verarbeitet werden, sei es in der persönlichen Meditation, sei es im Austausch mit anderen.

Leitung:
Zeit:
Ort:




Kosten:
Anmeldung:

Ulrike und Joachim Sponholz
Sa. 02.12.2017, 10.00 - 14.00 Uhr
Pfarrsaal St. Michael
Michaelkirchplatz 15, 10179 Berlin (am Engelbecken),
Nähe U-Bhf. Heinrich-Heine-Str. (U8) oder Bus 147
Bei geschlossener Tür bitte bei Gemeinde klingeln!

Wir bitten um eine Spende für die Arbeit der GLS
bis 27.11. per eMail oder unter 030-742 47 54

up


up

GLSLogoKreuzklein

Christliche Glaubens- und Lebensschule
St. Ignatius

 

I.5

Zwischen den Jahren

 

Wenn ein Jahr zu Ende geht und ein neues beginnt, liegt es nahe, sich Zeit zu nehmen zu einem Rückblick und einem Ausblick. Es ist gut, sich im Fluss der Zeit auf ihre Mitte und ihr Ziel zu besinnen – auf Jesus Christus.

In diesen Tagen „Zwischen den Jahren“ werden Anregungen und Hilfen gegeben, die Ereignisse des zu Ende gehenden Jahres noch einmal anzuschauen und zu verarbeiten und sich im Glauben an Gott auf das neue Jahr auszurichten. In diesem Sinn wird auch der Silvesterabend gestaltet werden.

Leitung:
Zeit:

Ort:


Kosten:


Hinweis:


Anmeldung:

Achtung:

Edelgard Ropel, Ingrid Schönsee
Do.,28.12.2017, 18.00 Uhr, bis Mo., 01.01.2018, 13.00 Uhr.
Edith-Stein-Haus,
Invalidenstr. 20,
19370 Parchim
DZ 245,-- EUR; EZ 273,-- EUR, jeweils Ü/VP

Kinder/Jugendliche: Bis 4 Jahre: 64,- EUR, bis 12 Jahre: 152,- EUR; ab 13 Jahre: 196,- EUR
Für Kinder ist eine Betreuung vorgesehen.

Eine Teilnahme soll am Geld nicht scheitern, deshalb ist auf Anfrage eine Ermäßigung möglich.
Bitte bis 28.11. per eMail oder unter 030-767 718 56
Einen Erfahrungsbericht der vorletzten Einkehrzeit finden Sie hier.
Mit der Anmeldung bitten wir um eine Anzahlung in Höhe von 50% der Gesamtkosten auf das folgende Konto:
 
            GLS Sonderkonto Parchim

            Pax-Bank, BIC: GENODED1PAX

            IBAN: DE07 3706 0193 6000 9680 46

Den Restbetrag erbitten wir bis zum 15.12.2017.

Bitte beachten Sie die Teilnehmerinformationen zu Exerzitien und Kursen außerhalb von Berlin.

up

 


<< Vorherige Seite

Nächste Seite >>